Willkommen bei GRADE

Die Global Railway Accident Database und Evaluation (GRADE) ist die fortschrittlichste Eisenbahnunfalldatenbank auf dem Markt. Zur Datenerfassung wurden über 43.000 Eisenbahnunfälle anhand der Berichte der Eisenbahnunfallbehörden(NIB) analysiert und dadurch rund 1,5 Millionen Datensätze in die Datenbank integriert. Die Erstellung und Weiterentwicklung Datenbank stellt eine der Hauptforschungsaktivitäten des Compentence Center for Railway Diagnostic and Monitoring Technologies dar, welches angesiedelt an der Universität Koblenz unter der Leitung von Professor von Korflesch im Bereich der Eisenbahnsicherheit forscht. Dazu bietet die Datenbank die folgenden Möglichkeiten:


Datenerfassung

Datenerfassung

Mehr als 1,5 Millionen Daten aus rund 43.000 Eisenbahnunfällen aus vier verschiedenen Kontinenten.

Datenauswertung

Datenauswertung

Zuordnung der vorhandenen Unfallursachen zu den Sicherheitstechnologien und deren wirtschaftliche Bewertung.

Datenbereitstellung

Datenbereitstellung

Individuelle Visualisierung und Analyse der Unfalldaten und -kosten, sowie die komplementäre Relevanz von Diagnose– und Monitoring-Systemen.

Haben wir Ihr Interesse an unsere Datenbank geweckt, dann treten Sie einfach über unser Kontaktformular mit uns in Kontakt.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.